Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Nutzungsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen und Inhalte, die auf der Internetseite www.Eridian.de bzw. von Eridian.de angeboten werden.

1.2 Eridian.de übernimmt keine Haftung für Angebote Dritter auf der Internetseite von Eridian.de.

2. Umfang und Gegenstand der Dienstleistungen

2.1 Eridian.de ermöglicht dem Auftraggeber, seine Dokumente online zu speichern, nach dem diese eingescannt worden sind. Eridian.de übernimmt keinerlei Haftung dafür, dass die selbst hochgeladenen Dokumente den Originalen entsprechen.

2.2 Eridian.de gewährleistet, dass keine von dem Auftraggeber auf den Servern von Eridian.de gespeicherten Daten verloren gehen, da angemessene Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden.

2.3 Sofern Arbeiten am System ausgeführt werden müssen, kann es planmäßige und unplanmäßige Unterbrechungen geben. Hieraus ergeben sich keine Haftungsansprüche des Auftraggebers gegenüber Eridian.de.

2.4 Ein Anspruch des Auftraggebers in Hinsicht auf die Funktionalität der Webseiten von Eridian.de besteht nicht. Durch technische Störungen, wie z. B. Unterbrechung der Stromversorgung, Software – und/oder Hardwarefehler oder andere technische Fehler, können sich zeitweilige Nutzungsbeschränkungen ergeben. Eridian.de behält sich ebenso das Recht vor, Leistungen zeitweilig zu begrenzen, um z. B. Kapazitäten zu erweitern, um so die Integrität und Sicherheit der Server zu gewährleisten. Maßnahmen, die zu einer verbesserten Erbringung unserer Leistung führen, können die Funktionalität dieser Webseiten kurzzeitig beeinträchtigen. Hieraus ergeben sich keine Haftungsansprüche des Auftraggebers gegenüber Eridian.de.

3. Leistungsumfang/Preise

3.1 Alle Preise und den Leistungsumfang entnehmen Sie bitte aus der aktuellen Produktübersicht.

3.2 Der Kunde hat die Möglichkeit, aus zwei Zahlungsvarianten zu wählen. Zur Verfügung stehen hierbei: Rechnung und Paypal. 
Die eingescannten Datensätze werden dem Kunden immer erst nach Rechnungslegung und dem entsprechendem Zahlungseingang zur Verfügung gestellt.

3.3 Nach Eingang eines Auftrags verschickt Eridian.de per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Bestellung (Auftragsbestätigung).

4. Auftragserteilung

4.1 Die auf der Webseite von Eridian.de präsentierten Leistungen sind freibleibend und unverbindlich und stellen kein bindendes Angebot dar. Die unverbindlichen Angebote von Eridian.de stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, ein verbindliches Angebot abzugeben. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch erst dann zustande, wenn Eridian.de die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt.

4.2 Ein wirksames Angebot können nur juristische oder unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen abgeben.

4.3 Der Auftraggeber muss namentlich vollständig mit Anschrift und – soweit vorhanden – E-Mail-Adresse genannt werden. Der Auftraggeber garantiert, dass der jeweilige Auftrag die Rechte Dritter nicht verletzt.

5. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Ist der Auftraggeber Verbraucher im Sinne des § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), steht ihm das Widerruf recht nach § 355 BGB zu. Sie können Ihre Vertragserklärung dann innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
Eridian
Möllentordamm 10
13597 Berlin

E-Mail: info@eridian.de 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Eridian.de mit ausdrücklicher Zustimmung des Auftraggebers mit den beauftragten Scanarbeiten vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat. Mit Anerkennung dieser AGB wird ausdrücklich zugestimmt, dass Eridian.de vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung beginnt und das Widerrufsrecht erlischt.

Ende der Widerrufsbelehrung

6. Kündigung

6.1 Eridian.de kann einen Auftrag jederzeit kündigen oder einen Auftraggeber von der Inanspruchnahme dieser Website ausschließen, sofern konkrete Anhaltspunkte vorliegen, denen zur Folge ein Auftraggeber wissentlich falsche Angaben macht, gegen Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstößt.

6.2 Eine Kündigung der von Eridian.de angebotenen Leistungspakete insbesondere der Online-Datenspeicherung im DMS (Daten Management System) von Eridian, sind jederzeit möglich. Ein Anspruch auf teilweise oder gänzliche Rückzahlung der im Voraus gestellten Gebühren für die Online-Datenspeicherung ist ausgeschlossen.
Die Daten des Auftraggebers werden unabhängig vom gewählten Leistungspaket für den Kunden nach Ablauf der Vertragslaufzeit für weitere zwei Monate aufbewahrt (Vorhaltezeit). Danach wird der gesamte Zugangsbereich mit allen persönlichen Daten gelöscht.

6.3 Die Kündigung kann per E-Mail an support@Eridian.de erfolgen, oder schriftlich an:

Eridian
Peter Bak
Möllentordamm 10
13597 Berlin

7. Rechte

7.1 Der Auftraggeber bestätigt mit der Akzeptanz der AGB im Besitz der notwendigen Rechte für die Digitalisierung zu sein.

7.2 Der Auftraggeber stellt Eridian.de in soweit von Ansprüchen Dritter frei.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Eridian.de haftet nicht für Schäden, die durch die Übermittlung falscher Angaben hervorgerufen werden.

8.2 Eridian.de und ihre Erfüllungsgehilfen haften, außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln.
Soweit Eridian.de Schadensersatz zu leisten hat, ist der Schadensersatzanspruch im Falle eines fahrlässigen Handelns auf € 50.000 in jedem Einzelfall beschränkt.

8.3 Eridian.de verpflichtet sich, die Dokumente, die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden, sachgemäß zu behandeln und gegebenenfalls dem Auftraggeber, sofern er dies wünscht, zurückzugeben. In diesem Fall ist der Auftraggeber zur Kostenübernahme verpflichtet. 

8.4 Eridian.de behandelt Dokumente/Bücher, die vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden, sachgemäß, übernimmt jedoch keinerlei Haftung für etwaig mutmaßlich oder tatsächlich entstandene Schäden.

9. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. § 139 BGB findet keine Anwendung.

10. Alle Bedingungen der Gegenseite werden abgelehnt, denen nicht ausdrücklich zugestimmt wird.

11. Der Gerichtsstand ist Berlin.

Stand: 01.10.2016